Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Dienstag, 31. Juli 2012

pp Challenge Monatsbericht Juli

Noch 2 Monatsberichte werden folgen, und dann ist wieder ein Jahr des gemeinsamen Nähens an Hasenbach Blöcken vorüber. So langsam wird es richtig spannend, denn Einige sind schon so weit, dass sie die ersten Layouts von Topps zeigen können. Andere zeigen noch Ihre Blöcke, denn nicht alle gewählten Projekte haben die selbe Anzahl von Blöcken, die zu bewältigen sind. Auch diesmal war es wieder sehr inspririerend in der Gruppe zu nähen.  Und nun zeig ich euch was im Juli für schöne Sachen entstanden sind:
Only two more month of sewing Hasenbach blocks together, than we have finished our challenge of sewing a  block together each month for the second year. It is starting to get exciting, because some of the ladies already can show layouts or tops of their quilts.  Others are still creating blocks, thats because not all the chosen projects have the same amounts of blocks to make. It was still inspriring to sew these blocks in a group. And now you may see what hat been created in July:
Manu
 Katrin Block 1
 Katrin Block 2
 Gaby F. Block 1
 Gaby F. Block 2
Gaby W. Block 1
 Gaby W. Block 2
 Martina Block 1
  Martina Block 2
 Martina Block 3
Marie-Luise
Ingrid Block 1
Sabina Block 1
Gitta Block 1
Anke Block 1
Anke Block 2
Manu Block 2
Manu Nr. 3
Jutta
Gisi Block 1
Gisi Block 2
Rena Block 1
Jetzt heißt es durchhalten! Fehlende Blöcke nähen, und Topps zusammenfügen! Ob es klappt sehen wir wieder in einem Monat hier!
bye for now Eure Katrin W.

Sonntag, 29. Juli 2012

Nadelkissen Haus

Ein weiteres Montagsgruppenprojekt, das ich gemeinsam mit meinen Freundinnen genäht habe, ist dieses Nadelkissen Haus. Ich glaub aber, ich werde da keine Nadeln rein stecken, denn mir gefällt es einfach genau so wie es ist. Und die Anleitung hab ich von hier, nur falls Ihr es auch nähen wollt!
Another monday stitch group project has been created. This time I sewed the "pin cushion cottage" together with my friends. But I don´t think I will stick needles or pins in it, because I just like it the way it is. Just in case you want to make one of your own, you can find the directions here.



Und heute möcht ich euch auch noch das schöne Nadelbuch aus einem Tausch mit Liz zeigen.
And I want to show you one more thing  today it is the beautiful needlecase that I got for a swap from Liz.
bye for now Eure Katrin W.

Donnerstag, 26. Juli 2012

Wendetasche Maxi

So heißt das Taschenmodell von der Ideenstube das ich als Komplettpackung zum Geburtstag bekommen habe. Man kann sie zwar wenden, aber ich denke ich lasse meine auf der pilzigen Seite, denn so gefällt sie mir einfach am Besten. Sie hat eine mit Klett verschlossene Innentasche und auch 2 Täschchen auf der Außenseite.
That is the bag that I got as a kit for my birthday. It can be used from both sides, but I think I leave it on the mushrooomy side, because I like the looks of it better that way. It has a pocket on the inside which is closed with velcro, and it also has two pockets on the outside.

so sieht sie gewendet aus
ein Blick ins Innere
Und zu der Tasche super passend, möchte ich euch noch das Kartentäschchen von Jasmijn zeigen, wir hatten getauscht.
And because it is a perfect match for this bag I want to show you the cardwallet I swapped with Jasmijn.

so viele Fächer, super für all meine Karten
bye for now Eure Katrin W.

Montag, 23. Juli 2012

Beutel - Erdbeertasche

Ich hab mal wieder eine Erdbeertasche nach der Anleitung von Sabine Feldmann genäht. Diesmal in einem schönen sommerlichen Stoff für die Badesachen. Und Erdbeertasche heißt sie weil, wenn man die Tasche klein macht und sie in die dafür vorgesehene Ecke steckt, sie aussieht wie eine Erdbeere, genial, oder?
I created another strawberry bag according to Sabine Feldmanns instructions. This time I used thie pretty summer fabric,because  I want to use the bag for my swimsuit. And if you wonder why it is called strawberry bag it is because it looks just like a strawberry if you stuff the bag in the corner that is meant for it and tie it up.



bye for now Eure Katrin W.

Freitag, 20. Juli 2012

neue Ausweistäschchen

Noch ein Schwung Ausweistäschchen sind entstanden. Die müsst ihr wirklich mal ausprobieren, sie gehen ratz-fatz zu nähen. Oben im Blog unter "Nähanleitung für Ausweistäschchen" hab ich ein kleines Tutorial eingestellt, nix Großartiges, aber es sollte euch beim Falten und Nähen der Täschchen helfen.
I created another batch of card cases. You really have to try to create them, they are made so fast! On top of the blog I posted a tutorial under " Nähanleitung für Ausweistäschchen" which should help you make some. Nothing fancy just a few hints on how to fold and sew.



und so bekomm ich die Ecken rund, mit einer großen Kone Stickgarn und dem Rollschneider
bereit fürs Wenden
 Diesmal habe ich alle Täschchen ohne die Bodennaht gemacht, aber es ist gut zu wissen dass es auch mit dieser Naht klappt, ich wollte nämlich bei dem Täschchen im Tutorial das Vlies zurückschneiden und hab dabei den Stoff mit erwischt.
und hier nochmal mit farblich passenden Kam Snaps
bye for now Eure Katrin W.

Dienstag, 17. Juli 2012

Milka Täschchen

Ich glaub bei mir sind grad Täschchen Wochen. Irgendwie hab ich grad Lust Eins nach dem Anderen entstehen zu lassen. Und als ich dieses hübsche Schokoladen Kramtäschchen auf Facebook sah gab es kein Halten mehr, das musste ich ausprobieren. Dies ist mein Prototyp, in den Details noch etwas verbesserungswürdig, aber es bleibt nicht das Einzige, für Nachschub ist schon gesorgt und einen Grund zum 
Schokolade Essen gibt es doch immer. Wenn ihr es auch mal versuchen wollt findet ihr hier eine schöne bebilderte Anleitung.
I think I could call it bag weeks over here. Somehow I feel like sewing pouches all the time. And when I saw these chocolate pouches over on facebook I wanted to make one right away. This is my first try, it can still be improved in the details but it will not be the only one I made, I already stocked up on chocolate. And isn´t there always a good reason to eat chocolate? If you want to give it a try, you can look at the tutorial here. It is in German but it has lots of pictures in it.



Und der 2. Versuch. Diesmal habe ich den Reißverschluss nicht zusätzlich auf die Folie gesteppt, sondern ich hab ihn an der unteren Kante, innen von Hand ans Futter angenäht, und er hat ein gehäkeltes Bändchen am Zipper bekommen.
And here is my second try, I didn´t sew accross the outside of the pouch to sew the zipper down, I did that from hand on the inside, and I used the right colour thread, and added a crochet ribbon to the zipper.

und noch eins...

bye for now Eure Katrin W.