Google+ Followers

regelmäßige Leser / Follower

Häkelanleitung Fliegenpilz



Material:
-Sektkorken aus Plastik oder Kork
-Wolle in Weiß und in Rot, ich habe ein Baumwollmischgewebe (55 %Baumwolle/45%Polyacryl) mit einer Lauflänge von 112m pro 50g genommen. Dickes Baumwollgarn (z.B. Catania Grande oder Topflappengarn)würde sich genauso gut eignen.
-Häkelnadel  passend zur Wolle (Auf meiner Wolle ist eine Nadelstärke von 4 angegeben, da ich aber sehr locker häkle nehme ich 2,5er Nadeln, das ergibt ein dichteres Maschenbild)

Die folgende Anleitung gilt für das Behäkeln von Plastikkorken, in Klammern steht die Maschenzahl für die Naturkorken, man nimmt dafür am Besten ein paar Maschen mehr, da diese viel dicker sind.
-2 Luftmaschen in Weiß anschlagen.
-6 (8) feste Maschen in die erste Luftmasche häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
-1 Luftmasche, dann jede feste Masche der  Vorrunde verdoppeln =12 (16) Maschen.
-Ab jetzt in Spiralrunden weiter häkeln.
-In der folgenden Runde nur in das hintere Maschenglied jeder festen Masche der Vorrunde einstechen und 12 (16) feste Maschen arbeiten.
-4 weitere Spiralrunden à  12 (16) feste Maschen, jeweils in beide Maschenglieder arbeiten.
Nun sollte der untere Teil des Korkens behäkelt sein. Setzt den Korken ein um das zu überprüfen.
-In der folgenden Runde werden alle Maschen verdoppelt  = 24 (32) Maschen.
Einen ca. 50 cm langen weißen Faden hängen lassen (er wird fürs Besticken der Pilzkappe mit Punkten verwendet) und in Rot weiter arbeiten.
-Mit Rot 1 Kettmasche, eine Luftmasche und dann 24 (32) feste Maschen häkeln.
-Eine weitere Runde mit 24 (32) Maschen häkeln. Nach dieser Runde darauf achten, dass der weiße
Faden nach außen genommen wird .
-jetzt *2 feste Maschen, die nächsten beiden Maschen zusammen häkeln*, und dies bis zum Rundenende wiederholen.
-Nun wird der Korken eingesetzt.
-In der nächsten Runde *1 feste Masche und die folgenden beiden Maschen zusammen häkeln*, bis ans Rundenende wiederholen.
-Jetzt fortlaufend jeweils 2 Maschen zusammenhäkeln bis das Loch geschlossen ist. Den roten Faden vernähen, und mit dem weißen Faden im Knötchenstich etwa 15 Punkte auf dem Pilzkopf verteilt aufsticken, und das Fadenende vernähen.
Fertig!
Zum Aufhängen eignen sich gut Korken aus Plastik, zum Aufstellen /bzw. Anstechen mit einem Holzspieß, eignen sich die aus Kork besser.
Anleitung nur zum persönlichen Gebrauch, nicht zum Verkauf.
Ganz herzlich möchte ich mich bei meiner Freundin Rosi fürs Probehäkeln bedanken. Danke für Dein Feedback und für die Mühe die Du Dir damit gemacht hast! Deine Pilze sehen alle sehr gut aus!
Das wars für heute Eure Katrin W.

Keine Kommentare: